special

RETREAT: Spiritueller Rückzug in mein Inneres | 16. Oktober 2022 | bei München

Regulär: Der SEHR FRÜHE VOGEL: 500,00 

bei München | SO, 16.10.2022, 18 Uhr – SA, 22.10.2022, 14 Uhr
Leitung: Joachim Deschermaier und Team | 5,5 Tage | 40 LE

Begleitet vom herbstlichen Rascheln der Blätter wollen wir die Stille in uns entdecken. Wo finde ich sie, was macht sie mit mir und wie gehe ich damit um. Was bewegt mich, meine Gedankenwelt und meine Erfahrungen? Gibt es Stimmen oder Muster in mir, die mich daran hindern mein volles Potenzial zu leben? Worin liegen meine Quellen, aus denen ich Ressourcen schöpfen kann?

Das Herbst-RETREAT bietet die Möglichkeit, dich einmal aus dem Alltag zurückzuziehen und dich ganz der inneren Verarbeitung, der eigenen Entwicklung und deinem Wachstum zu widmen. Durch den ritualisierten Tagesablauf mit Meditation, Körperübungen, Samu-Arbeit, möglichen Einzelgesprächen und optionalen Behandlungen sowie Pausen nur für dich selbst kannst du deinen inneren Lebensprozess unterstützen, Impulse bekommen und Kraft sammeln für anstehende Schritte und Aufgaben. Ein Retreat in dieser Form kannst du wie einen Neustart für eine neue Lebensphase nutzen.

Unterkunft und Verpflegung sind in der Teilnahmegebühr nicht enthalten.

Verfügbarkeit: 18 vorrätig

Produkt enthält: 40 LE (Lerneinheit à 45 Minuten)

Artikelnummer: 2022-10-16-Retreat-DOM Kategorien: , , , , , ,

Rückzug in mein Inneres

In diesem Retreat steht der persönliche innere Prozess im Vordergrund. Die reiche Fülle der Natur im Domicilium bietet dir vielfältige Möglichkeiten, deine freien Zeiten zu gestalten, um dich zu erholen, Kraft zu tanken und deinen Prozess zu unterstützen.

Individuelle Prozessbegleitung

Das erfahrende Lehrerteam steht dir in täglichen Einzelgesprächen zur Verfügung. Willst du tiefer gehen, kannst du auf das optionale Zusatzangebot von individueller Prozessbegleitung (spirituell, psycho-emotional, körperlich) in der freien Zeit zurückgreifen.

Kraft der VERBUNDENHEIT

Wenn das dein erstes Schweige-Retreat ist, wirst du überrascht sein, wie kraftvoll und wohltuend es ist, wenn eine Gemeinschaft gemeinsam in Stille ist und wie Verbundenheit sich jenseits der Sprache ausdrücken kann mit mir, mit den anderen und mit der Natur.

Ablauf RETREAT – vornehmlich im Schweigen

In 5 ½ Kurstagen erforschen wir mittels unterschiedlicher Meditationen, Körperarbeit und spirituellen Techniken unseren inneren Erfahrungsraum und das Potenzial, das in der Stille liegen kann.

07:00 – 08:00 Uhr Meditation
08:00 – 08:30 Uhr Frühstück
08:30 – 09:30 Uhr Samu (uneigennützige Mitarbeit)
10:30 – 12:00 Uhr Erfahrung
12:00 – 12:30 Uhr Kontemplation
12:30 – 14:00 Uhr Mittagessen
14:00 – 15:00 Uhr Einzelgespräche mit Team (jeweils 10 Minuten)
15:00 – 17:00 Uhr individuelle Auszeit in der Stille
16:30 – 17:00 Uhr Kaffeepause
17:00 – 18:00 Uhr Bewegung/Körperarbeit
18:00 – 19:30 Uhr Abendessen
19:30 – 21:00 Uhr Erfahrung

Nach dieser bewussten Auszeit können wir auf einige Erfahrungen und Werkzeuge mehr zugreifen, die uns im Alltag und unserer spirituellen Lebenspraxis dienlich sein können.

Teilnehmerkreis

Das Retreat ist auch für Beginner geeignet. Wenn du vorher noch nie meditiert hast, empfehlen wir dir, im Vorfeld unsere Zoom-Sangha zu besuchen oder anderswo etwas Meditationserfahrung zu sammeln.

Joachim Deschermaier

Seit mehr als 25 Jahren begleite ich Menschen einzeln und in Gruppen, als Osteopath, spirituell-energetischer Therapeut und Lehrer und als systemischer Therapeut.

Meine Einzigartigkeit liegt in der Fähigkeit, einen Raum des Herzens und der Heilung zu halten, indem die Menschen vertrauen, erkennen, sich ausdrücken und heilen können.

Joachim Deschermaier OpenSource Evolution

Mein Anliegen für dich und die Welt

Alles was ich tue, dient dazu, eine bewusstere und nachhaltigere Welt zu gestalten.

Die Menschen, die zu mir kommen, verbessern, bzw. heilen ihre Beziehung zu ihrem Körper, den Emotionen, dem denkenden Geist und ihrer spirituellen Quelle und kultivieren die Kommunikation dieser Ebenen untereinander.

Sie erlangen so größere Selbstbestimmtheit, Selbstwirksamkeit und innere Freiheit. Sie lernen auf allen Ebenen ihre selbstregulativen Kräfte zu unterstützen und entwickeln so wieder größeres Selbst- und Urvertrauen in Verbundenheit mit den großen unterstützenden Kräften der Schöpfung.

Ort: Seminar- und Meditationshaus Domicilium

Das Domicilium ist ein gewachsener kraftvoller Entwicklungsort im idyllischen Mangfalltal, der seit 1986 vielen Menschen ein Zuhause für Seminare, Kurse und Weiterbildungen bietet. Der Verein Stiftung Domicilium ist zudem Träger einer Palliativ-Akademie, eines Kursangebotes mit Schwerpunkt auf Sanbo-Zen und einer, an das Seminarhaus angrenzenden, Hospiz-Gemeinschaft. Domicilium – Leben inmitten von Leben.
 
Im Domicilium stehen Mehrbett- und Doppelzimmer sowie in begrenzter Anzahl Einzelzimmer zur Verfügung. Die Vergabe läuft nach Buchungszeitpunkt. Bitte Präferenzen mitteilen, die wir dann an unseren Kooperationspartner Domicilium Meditationshaus GmbH weiterleiten, der auch Vertragspartner für die Zimmerbuchung inkl. vegetarischer Vollpension ist. Auch als reiner Tagesgast fällt eine obligatorische Tagespauschale inkl. Vollpension an.
Ort

Weyarn bei München

Seminarort

Seminarhaus Domicilium, Holzkirchener Str. 3, 83629 Weyarn

Datum

SO, 16.10.2022, 18 Uhr – SA, 22.10.2022, 14 Uhr

Leitung

Joachim Deschermaier und Team

Unterkunft

nicht in der Seminargebühr enthalten. Im Domicilium sind Doppel- und Mehrbettzimmer sowie Einzelzimmer in begrenztem Umfang vorhanden.

Verpflegung

nicht in der Seminargebühr enthalten. Im Domicilium gibt es vegetarische Vollpension.

Zimmerpreise

inkl. vegetarischer Vollpension
Einzelzimmer mit Bad (72 €/Tag), Zwei-Bett-Zimmer mit Bad (58 €/Tag), Mehr-Bett-Zimmer mit Bad (50 €/Tag), Einzelzimmer mit Etagenbad (68 €/Tag), Zwei-Bett-Zimmer mit Etagenbad (52 €/Tag), Pauschale als Tagesgast (40 €/Tag)

Das könnte dir auch gefallen …

Scroll to Top